Informationen für Reisende

Carpooling – was ist das

Mitfahrgelegenheit (englisch carpooling) ist, kurz und bündig, Verabredung für gemeinsame Fahrt (derzeit meist über für diesen Zweck erstellten Webseiten vermittelt); Mitnahme von Mitreisenden im eigenen Auto.

Die meisten von uns haben mindestens einmal im Leben Mitfahrgelegenheit genutzt. sogar darüber nichts zu wissen, zum Beispiel eine gemeinsame Fahrt mit den Bekannten von Uni nach Hause, etc.

carpooling

Einige setzen Fahrgemeinschaften mit Trampen gleich. Aber dies ist nicht das angemessene Vergleich. Im Falle von Mitfahrgelegenheit die Interessenten an einer gemeinsamen Reise nehmen früher miteinander Kontakt auf. Mitfahrgelegenheit basiert auch auf Beteiligung an Reisekosten, was sie auch von dem meistens kostenlosen Trampen unterscheidet.

Die Geschichte von Fahrgemeinschaften reicht bis zum Zweiten Weltkrieg zurück, als die amerikanischen Behörden aufgefordert haben, die Kraftstoff für militärische Zwecke zu sparen. Aus dieser Zeit stammt der berühmte Propagandaplakat von Weimer Pursell: „When you ride alone, you ride with Hitler” (1943) – "Wenn du alleine fährst, fährst du mit Hitler" (1943)

Idee von carpooling kam wieder in den 70er Jahren während der Ölkrise.

Heute erobert das gemeinsame Reisen die ganze Welt. Dies ist sicherlich durch das zunehmende Umweltbewusstsein, die Wirtschaftskrise und steigenden Bedarf an Sozialisation und Reise für ein Lächeln.

Die Idee von carpooling ist stark mit schwierigen Zeiten in der Weltgeschichte verbunden. Die Vorteile sind so groß, dass diese Beziehung überhaupt nicht überraschend ist.